Prämierungen von Abschlussarbeiten

Der Fachbereichstag Informatik (FBTI) prämiert hervorragende Abschlussarbeiten (Bachelor / Diplom, Master) aus den Fachgebieten

  • Informatik
  • Medieninformatik
  • Technische Informatik
  • Medizininformatik
  • Wirtschaftsinformatik 

seiner Fakultäten und Fachbereiche mit einem Preisgeld. Ausgelobt werden für die Kategorien Bachelor / Diplom und Master je 1000 €. Auch Arbeiten, die sich anderen Fachgebieten der Informatik zuordnen lassen, sind willkommen.

Der FBTI möchte damit junge Menschen anspornen, sich in ihrem Studium und der Abschlussarbeit besonders zu engagieren. Gleichzeitig sollen sie ermutigt werden, dazu beizutragen, die Spezifika der Informatik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) zu stärken. 

Die geforderte Mindestnote der Abschlussarbeit von 1,3 ist durch eine Kopie des Zeugnisses oder (bevorzugt!) durch das Gutachten der betreuenden Professorin / des betreuenden Professors zu belegen.

Für die Prämierung 2017 können Abschlussarbeiten eingereicht werden, deren Abgabedatum in der Zeit vom 1. März 2016 bis zum 30. April 2017 liegt. 

Prämierung von Dissertationen

Der Fachbereichstag Informatik (FBTI) prämiert ebenfalls hervorragende Dissertationen. Ausgelobt werden dafür 1000,- €.

Die Dissertation muss von einer Absolventin oder einem Absolventen einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschule) erstellt und im Rahmen einer kooperativen Promotion entstanden sein, bei der eine Professorin oder ein Professor eines FBTI-Mitglieds nachweislich bei der Betreuung, Begutachtung oder Projektleitung beteiligt gewesen ist.

Das Promotionsverfahren muss in den letzten drei Jahren (d. h. nicht vor 2014) abgeschlossen worden sein.